oetis_wasserpfad.jpg (70318 Byte)

 

 

oetis_korken.jpg (68652 Byte)

oetis_steine.jpg (119942 Byte)

oetis_stufen.jpg (67477 Byte)

oetis_rundholzsteg.jpg (85025 Byte)

oetis_schlammpfad.jpg (70808 Byte)

oetis_balken.jpg (103924 Byte)

 

Barfußpfad Ötisheim

im Enzkreis

 

Besuchsbericht von Juni 2006

 

Der 1,4 km lange Rundweg führt durch schönen Laubwald. Etwa 20 Erlebnisstationen sind durch angenehm begehbare Strecken mit Rindenmulchbelag verbunden. Sand und Kies, Holz in verschiedener Form und viele andere Naturmaterialien lassen die Besucher die Wahrnehmungsvielfalt und Beweglichkeit der Füße erfahren.

oetis_sand.jpg (608123 Byte) oetis_holzpflaster.jpg (76802 Byte)

Stämme zum Balancieren und Hindernisse aus Holz und Stein bringen Abwechslung und aktivieren das Bewegungsgefühl.

oetis_eiche.jpg (86518 Byte) Barfußpfad Ötisheim: Balancieren über Pflöcke

Außerdem sorgen eine Schlammstrecke und ein Bachlauf für naturheilkräftige Kneipp-Therapie.

Am Ausgangspunkt beim Naturfreundehaus Ötisheim gibt es einen Kinderspielplatz, eine Schuhablage und die Möglichkeit zum Füßewaschen. Am Sonntag Nachmittag ist das Naturfreundehaus bewirtschaftet und bietet den Gästen Kuchen und Brotzeit.

Geöffnet ist der Barfußpfad vom 01. Mai bis 31. Oktober, 7:00 bis 21:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Hunde, Pferde, Fahrradfahrer sowie Kinderwägen sind auf dem Pfad nicht zugelassen.

 

Anfahrt:

Der Pfad liegt am Ortsrand von Ötisheim direkt beim Naturfreundehaus (Abbiegemöglichkeit von der Landesstraße L 1132 beim Kreisverkehr Richtung Maulbronn). Parkmöglichkeiten sind entlang der Zufahrt zum Naturfreundehaus und im Bereich der Sportanlagen vorhanden.

Weitere Attraktionen in der Umgebung:

Ganz in der Nähe, im naturnah gelegenen Wiesental, kann ein Freibad besucht werden.